Anmeldeverfahren

Willkommen auf der Homepage der
Ev. KiTa Paul-Gerhardt in Dortmund!

Für einen ersten Überblick finden Sie im Folgenden wichtige Informationen,
die bei der Suche nach einem Betreuungsplatz für Ihr Kind hilfreich sind.

ÖFFNUNGSZEITEN

Montags bis freitags von 7 bis 16 Uhr. Die Kinder sollten dabei morgens bis 9 Uhr in die Kita gebracht werden. Nachmittags gibt es zwei feste Abholzeiten: 13.30 bis 14 Uhr und 15.30 bis 16 Uhr.
Die Kita schließt im Jahr insgesamt bis zu 20 Tagen, sowie 2 bis 3 Konzeptionstage. Die für das Jahr festgelegten Schließungstage entnehmen Sie bitte aus dem Punkt: Aktuelles, Schließungszeiten.

ANZAHL DER BETREUUNGSPLÄTZE

Derzeit bieten wir 125 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren an. Darunter sind 30 Plätze für Kinder unter 3 Jahren (U3). Als inklusive Kita nehmen wir auch Kinder mit Beeinträchtigungen auf. Eltern können je nach Verfügbarkeit zwischen einer Betreuungszeit von 
35 Wochenstunden (montags bis freitags von 7 bis 14 Uhr) oder 
45 Wochenstunden (montags bis freitags von 7 bis 16 Uhr) wählen. 
 

BETREUUNG VON KINDERN UNTER 3 JAHREN (U3)

Unsere „Zwergenbande“ betreuen wir in einem eigenen Bereich, der ganz auf die Bedürfnisse jüngerer Kinder ausgerichtet ist. So gibt es neben einem großen Gruppenraum einen gemütlichen Ruhe- und Schlafraum sowiepraktische Wickel- und Waschbereiche.

Voraussichtlich ab 2019 erweitern wir unseren U3-Bereich um weitere Betreuungsplätze und umgestaltete Räume.

OFFENE STRUKTUR

Wir arbeiten in einer offenen Struktur, in der die Kinder ihren Spielraum, ihre Spielpartner, die Spielzeit sowie das Material frei wählen können. Anstelle von festen Gruppenräumen gibt es verschiedene Funktionsbereiche, in denen die Kinder frei spielen oder aber Angebote des Erzieherteams nutzen. Die Kinder der „Zwergenbande“ (U3) entscheiden allein, wann sie das Haus entdecken wollen. Mehr zum offenen Konzept erfahren Sie hier.

Bezugsgruppen

Jedes Kind ist Teil einer Bezugsgruppe. Die Bezugsgruppen bestehen jeweils aus 10 Kindern und treffen sich mit dem/r jeweiligen Bezugserzieher/in täglich zum Morgenkreis an einem festen Ort im Haus. So erfahren die Kinder von Anfang an verlässliche Strukturen und erleben den/die Bezugserzieher/in als „Ankerpunkt“. Auch für Eltern sind die Bezugserzieher erste Ansprechpartner, u. a. im Rahmen der mindestens einmal jährlich stattfindenden Entwicklungsgespräche, aber auch ganz informell beim Bringen oder Abholen.

Mahlzeiten

Wir bieten den Kindern (je nach Betreuungsumfang) drei Mahlzeiten in unserer Cafeteria an:
Frühstücksbuffet: Hier können die Kinder je nach ihrem Bedürfnis in der Zeit von 7.15 bis 11.00 Uhr frühstücken.
Mittagessen: Das warme Mittagessen wird von einem Catering-Unternehmen geliefert und vor Ort aufgewärmt.
Snack: Gegen 14.30 Uhr gibt es für die Kinder mit einem 45-Stunden-Betreuungsplatz einen leckeren Snack, z. B. Obst, Quark, Rohkost, Schnittchen mit Käse…

Inklusive KiTa

Wir haben langjährige Erfahrungen in der Inklusion von Kindern mit Handicap oder Entwicklungsverzögerungen. Eine Inklusionsfachkraft kümmert sich speziell um die Bedürfnisse dieser Kinder. Dabei genießen diese Kinder im Alltag keinen Sonderstatus, sondern werden im Sinne des „Normalisierungsprinzips“ geachtet, betreut und ganzheitlich gefördert.

Ev. Kita Paul-Gerhardt Dortmund

Markgrafenstraße 121
44139 Dortmund
Telefon: (0231) 22202780
kita.markgrafen(at)ekkdo.de
Öffnungszeiten: montags-freitags: 7 bis 16 Uhr
Bringzeiten: 7 bis 9 Uhr
Abholzeiten: 13.30 bis 14 Uhr / 15.30 bis 16 Uhr

Träger

Träger unserer Kita ist der Evangelische Kirchenkreis Dortmund.
Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit der benachbarten Paul-Gerhardt-Gemeinde. So gestalten wir Gottesdienste, Andachten und Feste im Kirchenjahr mit. Mehr zum Thema Religionspädagogik finden Sie hier.