Anmeldeverfahren

TERMINE 2022


-

Schließungszeiten 2022

Teamtag:
29.04.2022

Sommerferien:
27.06.- 15.07.2022

Teamtag:
28.10.2022

Weihnachten:
23.12.- 30.12.2022

Der November - Ein turbulenter Monat in der Kita!

Es war einiges los bei uns im November. Wir starteten mit St. Martin. Alle Kinder haben mit ihren Bezugserziehern/innen ihre eigenen, individuellen Laternen gestaltet. Am 5.11 fand im internen Rahmen unser Martinstag statt. Mit leckeren Brezeln, Musik, Kakao und der Martinsgeschichte haben es sich die einzelnen Bezugsgruppen gemütlich gemacht. Im Anschluss gab es einen Laternenumzug durch unser ganzes Haus, welcher im großen, abgedunkelten Bewegungsraum endete. Hier strahlten die selbstgemachten Laternen um die Wette, wir tanzten mit den Kindern den Lichtertanz und sangen gemeinsam Laternenlieder.

Jolinda, Pom und Pitz vom Zirkus Pompitz haben uns im November für eine ganze Woche besucht.
Alle Kinder haben in verschiedenen Akrobatengruppen in das Zirkusleben reingeschnuppert und fleißig geübt. Wir hatten Tigerlöwen, Bodenakrobaten, Seiltänzer und Jongleure als Kategorien.
Die Kinder sind in der Woche über sich hinausgewachsen, haben sehr viel geleistet und scheinbar unmögliche Dinge geschafft. Sind Sie einmal über ein Drahtseil gelaufen? Unsere Kinder schon. Und das haben sie wirklich klasse gemeistert. Auf einem riesigen Ball laufen? Für unsere Kinder kein Problem. Kennen Sie die drehenden Teller? Es sieht sehr leicht und elegant aus, doch wenn man es ausprobiert, merkt man wie schwierig es doch ist. Gelenkig waren unsere Kinder auch. Ob Rolle vorwärts oder rückwärts, sie haben es geschafft. Selbst unsere kleinsten sind über Wippen gelaufen und durch Ringe gesprungen.

Am 13.11 war es dann endlich soweit und alle Kinder konnten ihr Erlerntes ihren Eltern und Geschwistern bei einer großen Zirkusaufführung mit echten Kostümen und toller Musik präsentieren. Durch die Pandemie gab es geteilte Vorführungen unter Berücksichtigung der 3G-Regel. Doch unsere Eltern haben sich davon nicht abhalten lassen und mit gerührten und begeisterten Augen die Show ihrer Kinder angeschaut. Unser Elternrat hat für den kleinen Hunger und Durst leckeres Popcorn und selbstgemachte Zuckerwatte verkauft. Für die Eltern gab es Kaffee und die Kinder bekamen Kakao. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle helfenden Hände!
Diese Woche bleibt wahrscheinlich für alle Kinder, Eltern und Erzieher/innen in schöner Erinnerung.

Danach startete direkt unser Projekt Helfen wie Sankt Martin.
Im Mittagskreis wurden Geschichten zu dem Thema „Helfen und Teilen“ gelesen. Außerdem konnten sich die Kinder in Form von z.B. Bodenbildern und Rollenspielen mit dem Thema auseinandersetzen. Den Abschluss des Projektes bildete eine Sammelaktion für die Aktion Hoffnung und das Kindermissionswerk Die Sternensinger. Jedes Kind konnte ein Kleidungsstück spenden und hat dafür ein Martinsabzeichen erhalten. Mit Stolz haben die Kinder ihre Urkunden in die Portfoliomappen geheftet. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich für die rege Beteiligung der Familien bedanken!


Das gesamte Team der Kita Paul-Gerhardt freut sich über die Gestaltung der Fenster/Tür im Hallenbereich.
Wir sagen Danke an:

Dennis Brochtrup
 

Die Kita nach dem Umbau


Die Fotogalerie zeigt die neuen Räumlichkeiten und spannende Eindrücke unseres Alltags nach dem Umbau 2019.

Stand: November 2019